"Le malade imaginaire" am Vöhlin

Le malade imaginaire, Aufführung der ADG am 28.10. 2022
(Bild aufgenommen von Tilman Holzer während der Aufführung)

 

Die Französisch-Oberstufenkurse des Vöhlin-Gymnasiums und zahlreiche externe Besucher hatten einen ganz besonderen Start in die diesjährigen Herbstferien: In der Aula unserer Schule fand eine Aufführung von Molières comédie-ballet „Der eingebildete Kranke“ in französischer Sprache statt.

Schon in den ersten Szenen wurde dem Publikum die Aktualität von Molières satirischer Komödie aus dem 17. Jahrhundert bewusst, denn die Fragen „Bin ich krank? Und wenn ja, um welche Krankheit handelt es sich?? Ist es eine einfache Erkältung oder etwa gar dieser Coronavirus???“ stellen sich seit Beginn der Pandemie/ Endemie immer wieder.

Wie immer gelang es der ADG perfekt, ein literarisches Werk einer vergangenen Epoche für ein modernes Publikum in spritziger Weise aufzubereiten und die Geschichte des Hypochonders Argan, der seine Tochter unbedingt mit einem Arzt verheiraten will, mit schauspielerischem Können, Witz, einem minimalen, aber raffinierten Bühnenbild und ansprechenden Kostümen, die Molières Epoche evozieren, auf amüsante Weise zu präsentieren und die Zuschauer zum Lachen zu bringen.

Und natürlich hat eine Komödie auch ein happy end und Angélique, Argans Tochter, kann statt des ungeliebt-tölpeligen Mediziners, den ihr Vater aus rein egoistischen Gründen als Schwiegersohn auserkoren hat, ihre wahre Liebe Cléante heiraten – eine Heirat, die ohne die Einmischung der gewitzten Dienerin Toinette in die Familienangelegenheiten des „eingebildeten Kranken“ nicht möglich gewesen wäre. Und zuletzt gelingt es Toinette sogar, den Hypochonder von seinem finanziell ruinösen Bedürfnis, ständig teure Ärzte zu konsultieren, zu befreien, indem… nun, indem Argan in der Schlussszene der Komödie in den Ärztestand erhoben wird und somit in Zukunft seine eingebildeten Krankheiten selbst kostenfrei kurieren kann.

Ein herzliches Dankeschön an die ADG für die wunderbare und kurzweilige Aufführung!! Das Vöhlin-Gymnasium freut sich bereits auf das nächste Stück der Truppe: die Bühnenfassung von George Orwells „Animal Farm“ am 25.11. 2022 – dann natürlich in englischer Sprache.

Kontakt
  •   08331/952010
  •   08331/952027
  •   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •   YouTube-Kanal
Anschrift

Vöhlin-Gymnasium
Kaisergraben 21
87700 Memmingen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.