header5.jpg

Badmintonspielerinnen sind Bayerischer Vizemeister

Nach der erfolgreichen Qualifikation bei der südbayerischen Meisterschaft durfte die Mannschaft Mädchen IV zum Landesfinale nach Burgkunstadt fahren. Aufgrund der weiten Entfernung reiste das Team schon einen Tag vorher an, um am nächsten Tag ausgeruht zum Wettkampf antreten zu können. Als Quartier hatte die Landesstelle für Schulsport das Jufa Hotel Festung Rosenberg ausgesucht.

Landesfinale 3 Mannschaftsfoto

Nach der Übernachtung in der imposanten Burg war die Vorfreude auf den Spieltag groß. In der Turnhalle des Gymnasiums Burgkunstadt trafen sich alle 14 Mannschaften, die sich zum Landesentscheid qualifiziert hatten. Nach dem Einmarsch ging es für unsere Mädchen gegen das Gymnasium Hösbach. Es gab tolle Spiele und spannende 3-Satz-Matches. Die Siebtklässlerinnen waren hoch motiviert, verloren am Ende aber gegen das Gymansium Hösbach, welches ein Team nur aus Vereinsspielerinnen gestellt hatte. Somit ist die Mädchenmannschaft IV des Vöhlin-Gymnasiums bayerischer Vizemeister. Herzlichen Glückwunsch!
Ein herzliches „Dankeschön“ auch an „Pro Vöhlin e.V.“ für die finanzielle Unterstützung.

Landesfinale 2

Landesfinale 1

Drucken E-Mail